Schnittdramaturgie

Fr, 30.08. – So, 01.09.2019
mit Yana Höhnerbach

Im Seminar "Dramaturgische Schnitt" wird auf schon vorhandenes Wissen aufgebaut. Schnitt- und Montagetechniken sind bekannt und werden gezielt angewendet um einen Film komplett neu zu erzählen.

Anhand von Filmbeispielen wird sich mit Bild- psychologischen Inhalten auseinander gesetzt.

Erste Erfahrung mit professioneller Schnittsoftware wie Avid Media Composer, Final Cut oder Adobe Premiere sind Voraussetzung.

Yana Höhnerbach, 1988 in Essen geboren, absolvierte 2014 ihr Bachelor-Studium „Editing Bild und Ton“ an der ifs - internationale filmschule köln. Seitdem ist sie freiberuflich als Editorin, überwiegend im Bereich Dokumentarfilm tätig. Seit 2015 arbeitet sie ebenfalls als Dozentin und Tutorin im Bereich Schnitt an der ifs. Zu ihren Dokumentarfilmen gehören „Bruder Jakob“ und „Langes Echo“ - zu den Spielfilmen „Zweite Hand“ und „Die Körper der Astronauten“. Aktuell sitzt sie mit zwei Dokumentarfilmen im Schnitt.

weitere Informationen folgen in Kürze.

Termin: Fr, 30.08. – So, 01.09.2019, 10 – 18 Uhr
Anzahl: max. 8 Teilnehmer*Innen
Preis: 200,00 / 220,00 €
Veranstaltungsort: TBA