NEW FILM GENERATION: Out of the Box

Mo, 15.07. – Fr, 19.07.2019, 10 - 15 Uhr
mit Steffi Köhler und Anna Schlottbohm

Die Teilnahme ist kostenlos!

Jeder Mensch kann „sanft“ und „stark“ zugleich sein. Im Filmworkshop werden wir uns mit vorhandenen Rollenbildern auseinandersetzen, gemeinsam Drehbücher entwickeln, drehen und schneiden. Wir möchten euch die Möglichkeit bieten, eine neue Sensibilität für die Unterschiedlichkeit der Menschen zu entwickeln. Die fertigen Filme werden auf dem Filmfestival Münster gezeigt.

Vorschaubild für 19FW_FB_NFG_01.jpg

Begriffe wie „Sanft“, „lieb“ und „herzlich“ werden meist mit weiblichen Rollenbildern in Verbindung gebracht, während „stark“, „robust“ oder „Durchhaltevermögen“ häufig mit männlichen assoziiert werden.

Wir finden, dass ist totaler Quatsch. Lasst uns gemeinsam aus der gesellschaftlichen Kiste springen und die Vielfalt von Identitäten und Lebensformen bunt und neu in eine diverse Bildsprache umsetzen. Jeder Mensch kann „sanft“ und „stark“ zugleich sein.

Im Filmworkshop „Out Of The Box: Mein Leben im Stereotyp“ wollen wir mit euch vorhandene Stereotypen und Rollenbilder aufbrechen und uns und die Welt neu entdecken und gestalten.

Wir wollen unsere Lebenswelt mit der Kamera neu erkunden und unsere Gedanken bildlich abbilden. Gemeinsam werden wir uns mit vorhandenen Rollenbilder auseinandersetzen, uns eine Geschichte für die Filme überlegen, selber drehen und am Ende schneiden.

In fünf Tagen möchten wir euch die Möglichkeit bieten, eine neue Sensibilität für die Unterschiedlichkeit der Menschen zu zeigen, erste Erfahrungen mit Video- und Audiotechnik zu sammeln und selber einen Film zu drehen. Die Filme werden dann im September 2019 auf dem Filmfestival Münster im Schloßtheater Münster ihre Premiere feiern.

19FW_NFG_Foerderer.png