Einführung in das Drehbuchschreiben

mit Martin Thau
Termin: Fr, 12.11.2021 - So, 14.11.2021
Anmeldeschluss: 04.11.2021
Zielgruppe: Einsteiger*innen

Am Anfang eines guten Films steht immer ein gutes Drehbuch. Doch der Weg dorthin ist nicht leicht, besonders für eine*n Anfänger*innen. Dieses Seminar bietet die Möglichkeit von Grund auf zu lernen was es braucht um ein Drehbuch zu verfassen, das dramaturgisch ein hohes Niveau erreicht und somit schon den Grundstein für ein gelingendes Filmprojekt legt.

Die Online-Werkstatt entwickelt in drei Tagen erste Vorstellungen und fasst sie zusammen zu einem Exposé und einer Beispielszene, die eine Geschichte überzeugend darstellen. Die Teilnehmenden lernen durch Findung und Festigung ihrer Filmidee in Gruppen- und Einzelarbeit die Grundlagen des Drehbuchschreibens kennen.

Dabei werden u. A. folgende Fragen beantwortet:

  • Was macht eine Geschichte aus?
  • Woran erkenne ich, dass eine Idee zur Verfilmung taugt?
  • Wie funktioniert das Szeneschreiben?
  • Wie funktionieren Dialoge?
  • Was ist dein Untertext/Subtext?
  • Wodurch wird eine Geschichte spannender?
  • Was ist Ziel meiner Hauptfigur?


Gearbeitet wird mit den bestehenden Konzepten der Teilnehmer*innen bzw. mit am ersten Seminartag ausgearbeiteten Ideen.

thau1.jpgDer Dozent Martin Thau war vor seinem Regie-Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film als Unterhaltungsautor tätig. Er hat Drehbücher für Film und Fernsehen geschrieben und leitete von 1989 bis 2019 die Studien der Drehbuchwerkstatt München mit Absolvent*innen wie Bernd Lichtenberg ("Good-bye Lenin!"), Florian David Fitz oder Daniel Speck ("Bella Germania").

weitere Links:
Leitfaden Drehbuchexposé:
https://www.martinthau.eu/2021/01/27/wie-ein-expose-aussieht/

Termin: Fr, 12.11. - So 14.11.2021
Uhrzeit: 10.00 Uhr - 18.00 Uhr
Anmeldeschluss: Do, 04.11.2021
Ausweichtermin: Fr, 26.11- So, 28.11.21
Anmeldeschluss: Do, 18.11.2021
Kosten: 220,00 € / 200,00 € (mit einem Bildungsgutschein können Sie Kosten sparen)
Anzahl: min. 8 Teilnehmende / max. 12 Teilnehmende
Veranstaltungsort: online via Zoom