Flurstücke

Dokumentarfilm von Dmytro Zabarylo produziert von Winfreid Bettmer.


Nach dreijähriger Vorbereitungszeit wurde das ‚Flurstücke Münster' an 4 Tagen mit einem breitgefächerten Programm temporär umgestaltet. Auf 60 Veranstaltungen mit 16 Produktionen aus 8 verschiedenen Ländern und mehr als 115 Künstlern sowie einer Vielzahl von Technikern und Aufbauhelfern ist es gelungen, ein abwechslungsreiches und spannendes Programm zu präsentieren, das inhaltlich wie ästhetisch aktuelle Strö- mungen und Themen der Zeit aufzeigt.
Flurstücke machte den Stadtraum zur Bühne. Deutsche und internationale Künstler gingen auf die Bürger zu und luden sie ein, an neuen ästheti- schen Erfahrungen teilzunehmen. In einer Mischung von großen multimedialen Stadtparaden bis hin zu kleinteiligen Erkundungen und Interventio- nen erfuhren die Besucher ihre Stadt aus einer anderen Perspektive. Alle Projekte waren bei freiem Eintritt öffentlich zugänglich.

Dokumentation des Flurstücke Festivals in Münster.


Produzent: Winfried Bettmer
Regie: Dmytro Zabarylo
Kamera: Simon Gross, Julian Isfort, Dmytro Zabarylo,Simon Büchting
Schnitt: Dmytro Zabarylo, Winfried Bettmer
Ton: Julian Isfort