Die neuen Bufdis der Filmwerkstatt Münster stellen sich vor

Die Filmwerkstatt Münster hieß im August 2022 zwei neue Bundesfreiwilligendienstler willkommen. Hier stellen sich die beiden vor:

Bild-Lars.jpgLars Pätzold

Hi, ich bin Lars. Ich komme ursprünglich aus Celle (Niedersachsen) und hatte bereits in meiner Vergangenheit viel Spaß an der Arbeit mit Filmen. Dies möchte ich in Zukunft weiter vertiefen und bin mir sicher, dahingehend mit der Filmwerkstatt die richtige Stelle gefunden zu haben.

In meiner Freizeit filme und fotografiere ich gern (Überraschung!) und interessiere mich für die theoretische Arbeit mit Filmen, wie beispielsweise das Schreiben von Drehbüchern. In ein paar Jahren würde ich gerne Spielfilm-Regie studieren, bin aber immer offen für die Dinge, die mein Leben sonst noch bereithält.

Ich freue mich, bei der Filmwerkstatt viele neue Menschen kennen zu lernen und aktiv das Filmleben in Münster und Region mitzugestalten. Ihr erreicht mich über die E-Mail: team@filmwerkstatt-muenster.de


20220511-144238TM9_0099_HQ.jpgVadim Ivanov

Hallo, ich heiße Vadim. Ich habe in meiner Heimat in Lettland, an der Universität RISEBA FIlmkunst studiert und habe jetzt vor, mich in diesem Bereich weiterzuentwickeln. Ich strebe immer nach dem Ideal und akzeptiere nur die besten Ergebnisse. Ich bin kritisch und melancholisch, aber gerecht und freundlich. Ich freue mich, ein Teil der Filmwerkstatt-Familie zu sein und hoffe auf die gute Zusammenarbeit. Ihr erreicht mich über die E-Mail: team@filmwerkstatt-muenster.de.