Stammtisch der Filmschaffenden - 28.6. - Thema: Crowdfunding

Stammtisch.jpgDer Kreis der Filmschaffenden in Münster und Umgebung ist in den letzten Jahren zunehmend gewachsen. Technische Mittel sind immer erschwinglicher und das grundlegende Wissen ist Online abrufbar. Doch viele Filmschaffende sind noch Einzelkämpfer*innen, haben Fragen, die sich nicht in Foren beantworten lassen, suchen Mitstreiter*innen für ihre Projekte oder wollen einfach bloß wissen, wer in der Region sich sonst noch so in der Filmwelt tummelt.

Mit Crowdfundings werden immer mehr Filmprojekte finanziert. Eine Filmförderung ausserhalb der klassischen Strukturen, die effektfrei verwendet werden kann. Aber wann lohnt sich ein Crowdfunding? Und was muss bei der Vorbereitung beachtet werden? Steffi Köhler & Marc Pierschel haben 2021 ihre Filmproduktionsfirma ANTIMAE FILM gegründet und im Mai 2022 erfolgreich ihre erste große Crowdfunding Kampagne für ihren Spielfilm MATILDA mit 50.000 Euro beendet. Produzentin Steffi Köhler wird am 28.6. über ihre Erfahrungen berichten. Danach möchten wir mit euch in einen lockeren Austausch bei einem kühlen Getränk kommen, um uns weiter auszutauschen und kennenzulernen.

Termine:
Di, 28.06.2022: Crowdfunding: Wie geht das?
Do, 29.09.2022: Internationaler Stammtisch mit dem Fokus: Wie bekomme ich meinen Film auf ein Filmfestival. Dieser Termin findet in englischer Sprache statt. Impulsvortrag von Carsten Happe und Risna Olthius-Vierling
Di, 06.12.2022: Thema, TBA
Jeweils 19-21 Uhr
Ort: neben*an, Cinema & Kurbelkiste, Warendorfer Str. 45, 48145 Münster

Die Teilnahme ist kostenlos, eine vorherige Anmeldung erforderlich unter film@muenster.de. Teilnahme mit tagesaktuellem negativen Schnelltest.

Der Stammtisch der Filmschaffenden existierte bereits in den Jahren 2014-2016 (damals im „Bunten Vogel"). Daraus hervor ging auch die gleichnamige Facebook-Gruppe, die über 160 Personen versammelt. Hier gehts zur Facebook-Gruppe