Neuer, vergrößerter Filmwerkstatt-Vorstand

Erneuerung im Jubiläumsjahr - Filmwerkstatt mit neuem fünfköpfigen Vorstand

vorstandbettmerhartmannschlottbohmenste.jpegBei der ordentlichen Mitgliederversammlung der Filmwerkstatt Münster Anfang November wurde im Jahr des vierzigjährigen Bestehens ein neuer und vor allem größerer Vorstand gewählt.

Das ehrenamtliche Engagement der Vorstandsmitglieder ist eine wichtige Stütze für die Filmwerkstatt Münster, die vor 40 Jahren als gemeinnütziger Verein gegründet wurde, und in dieser Rechtsform bis heute existiert. In den letzten Jahren haben die Aufgabenfelder der Filmwerkstatt kontinuierlich zugenommen, so dass es für die weitere Arbeit eine große Hilfe sein wird, wenn zukünftig fünf, statt bisher drei Personen im Vorstand die Weiterentwicklung der Filmwerkstatt in enger Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung und dem festen Team gestalten.

Der neue Vorstand besteht aus Kathrin Hartmann, die das Amt der Vorsitzenden bekleidet, sowie Winfried Bettmer, Anna Schlottbohm, Jan Enste und Stefan Kreis. Viel Applaus und Dankbarkeit gab es bei der Mitgliederversammlung für Peter Csaba, der nach vielen Jahren engagierter Vorstandsarbeit als Vorsitzender aus dem Vorstand ausscheidet.

Neben der Betreuung von Filmproduktionen junger Filmschaffender sowie eigenen Filmproduktionen, bildet die Filmwerkstatt auch aus. In Seminaren und Workshops bietet sie sowohl für Einsteiger*innen als auch für etablierte Filmschaffende zahlreiche Weiterbildungen an.

In Drehbuchwerkstätten oder auch HörSpiel-Laboratorien, in Online-Veranstaltungen und in vielen Kooperationen mit den Kultur-Akteur*innen in Münster z. B. beim Festival Flurstücke - in vielfältigen Projekten bereichert die Filmwerkstatt das kulturelle Angebot in Münster und fördert den Austausch zwischen den Kulturschaffenden. Mit dem Filmfestival Münster und LITFILMS veranstaltet die Filmwerkstatt mittlerweile jährlich ein großes, überregional etabliertes Filmfestival. Als Mitträgerin des filmclub münster bietet sie übers Jahr Filmvorführungen mit einem facettenreichen Programm und regelmäßigem Austausch zwischen Filmschaffenden und ihrem Publikum.

hartmanncsaba.jpeg

Fotos von Ralf Emmerich