HörSpielLab Münster nächster Termin 21. Juni

hoerspiellab.jpgDas HörSpielLab Münster steigt im Juni/Juli aktiv in die Hörspielproduktion ein. Zum Auftakt können die Teilnehmer am Sonntag, 7. Juni gemeinsam mit Laura Bartels, die bereits den „Schreiben fürs Hören“-Workshop geleitet hat, online an bestehenden oder neuen Texten arbeiten. In einer Videokonferenz am Sonntag, den 21. Juni um 14 Uhr hilft Konrad Haller bei der Überarbeitung der Texte und für Sonntag, den 5. Juli ist ein Sprechtraining in der Black Box des Cuba Cultur geplant – als Generalprobe für die Aufnahme des Hörspiels am Wochenende 10./11. Juli
Als Rahmen für alle Hörspiele gilt „Münsters Orte“ – es sollen kleine Geschichten entstehen, die an einem einzigen Ort in Münster spielen.
Wer noch einsteigen möchte, kann sich bei presse@hoerspiel-muenster.de anmelden.
Weiter Infos: www.hoerspiel-muenster.de

Das HörspielLab findet in Kooperation mit dem cuba cultur, dem medienforum münster e.V. und Radio Q statt. Es wird gefördert vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes NRW, dem Kulturamt Münster und der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultureller Zentren Nordrhein-Westfalen e.V..