März 2020 - Filmwerkstatt aktuell

Veröffentlicht am

Die Filmwerkstatt bleibt zunächst geöffnet. Wir bitten euch, Anfragen sofern möglich per Email (film@muenster.de) oder telefonisch an uns zu richten. Vielen Dank!

Aus Solidarität mit anderen Menschen stehen wir hinter den getroffenen Entscheidungen und möchten ein Ansteckungsrisiko für andere Menschen so gering wie möglich halten!

Seminare, Veranstaltungen und Vorstellungen sind zunächst bis Mitte April abgesagt, bzw. werden verschoben. Wir halten euch auf dem laufenden, und werden euch informieren.

Im Einzelnen: Alle Vorstellungen der Russischen Filmtage im Schloßtheater Münster seit Montag, den 16.03.2020, sind abgesagt bzw. verschoben. Die bereits online gekauften Karten kann man über die Service-Telefonnummer des Cineplex erstattet bekommen: 0251-98712333. Die an der Kinokasse gekauften Karten können nur an der Kinokasse zurückgegeben werden.
Die ausfallenden Filme werden eventuell im Herbst nachgeholt. Über die weiteren Entwicklungen werden wir rechtzeitig informieren.

Die Monty-Python-Filmreihe vom 1. bis 15 April ist abgesagt, die Ausstellung „The Black Wave – Neuer Jugoslawischer Film 1963 – 72“ im Westfälischen Kunstverein schließt bis 20. April.

Folgende Seminare sind zunächst verschoben. Sobald wir absehen können, wann sie stattfinden werden, veröffentlichen wir hier die neuen Termine.

  • 28. bis 29. März: Analoge Fotografie mit Wolfgang Schälte
  • 29. März: Drehbuchwerkstatt mit Stefan Kreis
  • 3. bis 4. April: HörspielLab
  • 3. bis 5. April: Kamera- und Lichtarbeit mit René Begas
  • 17. bis 18. April: Kreatives Schreiben für Journalist*innen mit Uta Schleiermacher

Passt auf euch auf. Wascht euch die Hände und nehmt Rücksicht auf andere Menschen!