Kamera- und Lichtgestaltung

25. bis 27. November 2016, Fr, 18 - 21 Uhr, Sa + So, 10 - 18 Uhr

Vom kleinsten Kunstlicht MiniFlo bis zu großen HMI Einheiten - im Seminar geht es um die Möglichkeiten der Lichttechnik, um Farbtemperatur, Lichtmessgeräte und verschiedene Gripmöglichkeiten. Neben Kenntnissen der unterschiedlichen Licht-Stile von High-Key, Chiaroscuro, Day-for-Night und Glamour bis Available Light werden auch technische Aspekte behandelt: Wann benutzt man eine Stufenlampe oder eine Fläche? Welchen Vorteil hat eine PAR-Lampe? Welche unterschiedlichen Arten von Folien gibt es und wann setze ich sie ein? Wie arbeitet man mit gemischten Farbtemperaturen?

Dozent René Begas, Gewinner des deutschen Kamerapreises 2016, ist lichtsetzender Kameramann und arbeitet für die ARD. Seine Kameraarbeit wurde für den Young Directors Award in Cannes nominiert und beim New York Film & Television Festival ausgezeichnet.

Weitere Infos und Anmeldung