Deutscher Kamerapreis für René Begas

Für den Film "Menschen hautnah: Lesbos - Helfer der Gestrandeten" ist René Begas mit dem Deutschen Kamerapreis ausgezeichnet worden. "Selbst unter schwierigsten Bedingungen fällt er mutige Entscheidungen weiterzudrehen und nutzt lediglich vorhandene Lichtquellen. Somit gelingt ihm eine sehr organische Bildsprache, die maßgeblich den gelungenen Erzählfluss des Films bestimmt.", so die Begründung der Jury. René Begas ist regelmäßig als Dozent für Kamera und Licht in der Filmwerkstatt Münster zu Gast. Wir gratulieren!
Zur Webseite des Deutschen Kamerapreises