Abschied von den Fröschen

»Ich Danke!!! Es war ein sehr bewegender, herzlicher Abend - sehr besonders! Jetzt hoffe ich nur noch, dass auch einige Leute ins Kino gehen … aber vielleicht hilft ja Mundpropaganda«
… schreibt uns die Regisseurin Ulrike Schamoni nach der NRW-Premiere von ihrem Filmporträt ihres Vaters Ulrich am 12. März im Schloßtheater – wir zeigen Abschied von den Fröschen an diesem Sonntag (25. März) um 13 Uhr nochmal, davor um 11 Schamonis unschlagbarer Münsterklassiker Alle Jahre wieder.
Unser Dank geht zurück an Ulrike für den wunderbaren Film!