Modern Times | Moderne Zeiten

USA 1936 // R Charles Chaplin // 87 Min.

Mittwoch, 19.12.18, 21:00 Uhr

Charlie Chaplin kämpft als kleiner Arbeiter gegen die Monotonie der Fließband-Arbeit an.Bildschirmfoto 2018-10-31 um 12.52.47.png

Als sich die Filmindustrie schon
längst auf die Ton lmproduktion
umgestellt hatte, inszenierte Charlie Chaplin seinen letzten Film, in
dem er als Tramp zu sehen ist. Die
Sprache bleibt in „Moderne Zeiten“
den Herrschenden vorbehalten,
die sich durch Maschinen artikulieren, während die Unterdrückten
stumm sind – bis auf das Lied mit dem unverständlichen Text, das der Tramp in der Bar singt. Seine Auseinandersetzung mit der modernen Industriegesellschaft, die auch die letzten Freiheiten des Einzelnen – wie die Essensaufnahme – regulieren will, gestaltete Chaplin mit einfachen Mitteln, die zusammen mit Ironie und Galgenhumor die Sozialkritik des Künstlers nachdrücklich vermitteln.