Die Teilung aller Tage

BRD 1970 // R Hartmut Bitomsky, Haru Farockin // 67 Min.

Montag, 21.01.19, 21:00 Uhr

Die zentrale Schwierigkeit des
politischen Films ist, die Umsetzung von Abstraktem ins Exempel und den Umschlag vom
 Exempel in Abstraktion so zu
organisieren, daß sie in den Köpfen der Agitierten fortwirken Bildschirmfoto 2018-1s0-31 um 13.07.26.png

Der „Lehrfilm zur politischen Ökonomie“ erläutert Mechanismen der Ausbeutung im Kapitalismus. Ein Arbeiter am Fließband einer Glühbirnenfabrik erwirtschaftet Profit für den Fabrikbesitzer: „Wir schaffen den Reichtum.“ – „Aber es ist sein Reichtum.“ Neben den in Brecht’scher Manier inszenierten Modellsituationen diskutiert Farocki den Film nach Vorführungen in Schulungskreisen und Roten Zellen.