Dabangg 2 (OmeU) Montag 07.01.12, 20:30 Uhr

Indien 2012/ Regie: Arbaaz Khan
Darsteller: Salman Khan, Sonakshi Sinha, Prakash Raj, Vinod Khanna, Deepak Dobriyal
Länge: ca. 160 min/ Sprache: Hindi mit englischen Untertiteln

Chulbul Pandey (Bollywood-Superstar Salman Khan) ist ein „Badass Robin Hood“, was im Klartext bedeutet, dass der Polizist mit ganz eigenem Sinn für Gerechtigkeit die Schurken vermöbelt und dann gerne etwas von der Beute für sich selbst abzweigt. Nun wird er nach Lucknow versetzt, wo er sich bald mit dem lokalen Gangsterboss, einem einflussreichen Politiker, anlegt.

„Dabangg” („Furchtlos”) gehört dem fürs indische Kino typischen Masala- Genre an. „Masala“ bedeutet so viel wie „Mischung“ und dementsprechend soll ein Masala-Film alle Geschmäcker ansprechen, indem er Action, Drama, Romantik und auch Comedy bietet. „Dabangg 2” ist dabei ganz auf den Star des Films und den ihn umgebenen Personenkult zugeschnitten, gespickt auch mit Referenzen auf frühere Filme. Der Held wird überlebensgroß gezeichnet, klopft coole Sprüche und in Kämpfen fliegen die Gegner schon einmal meterweit durch die Luft. Am ehesten lässt sich das wohl hierzulande noch mit den Filmen von Bud Spencer und Terence Hill vergleichen.