Crisis in the Credit System (OF)

GB 2008 // R Melanie Gilligan // 36 Min.

Montag, 14.02.19, 19:00 Uhr, Westfälischer Kunstverein

Melanie Gilligans vierteiliges Drama „Crisis in the Credit System“ aus dem Sommer 2008 war der erste filmische Ausflug in die drohende Schuldenkrise im Herbst jenes Jahres. Bildschirmfoto 201s8-10-31 um 13.29.44.png

Basierend auf umfangreichen Recherchen, einschließlich Diskussionen mit Bankiers, Ökonomen, Journalisten und Aktivisten, untersucht der Film auf spekulative und imaginäre Weise, wie das Finanzsystem mit seinem Zusammenbruch umgehen würde. Das Drama entfaltet sich, wenn die Protagonisten Antworten auf die Krise entwickeln und zwischen praktischen und absurden Lösungen stolpern, sowie den verzweifelten Versuchen der Finanzwelt, aus dem Zusammenbruch weiter Kapital zu schlagen.